Ihr Spezialist bei diesen Erkrankungen

Wir sind Ihre Spezialisten bei Becken-Boden-Erkrankungen, die zum Beispiel zu Entleerungsschwierigkeiten und Inkontinenz führen können. Wir betrachten die gesamte Anatomie und die Begleitumstände. Wir klären, warum Sie Schmerzen haben und finden die Ursache. Hierfür nehmen wir uns viel Zeit. Wir beleuchten mit Ihnen gemeinsam Ihre Lebenssituation – privat und beruflich – und nähern uns so den Auslösern für Ihre Erkrankung an. Die Therapie richten wir individuell nach Ihren Bedürfnissen aus. Das ist in unseren Augen die Kunst des  Proktologen, der Ihnen langfristig hilft.

Koloproktologische Erkrankungen

  • Analfissur (Afterriss, auch chronisch)
  • Analfistel
  • Analabzess
  • 
Chronische Analbeschwerden, wie Juckreiz, Schmerzen, Blutungen 
Kolonpolypen (Darmpolypen)
  • Kondylome (Feigwarzen)
  • Hämorrhoidialleiden
  • ODS Obstruktives Defäkationssyndrom (Stuhlentleerungsschwierigkeit)
  • Rektumprolaps (Mastdarmvorfall)
  • Sinus pilonidalis (chronisch entzündete Gesäßfalte, wie Steißbeinfistel)
  • CED (chronisch entzündliche Darmerkrankungen)
  • Gutartige und bösartige Analtumoren

Beckenboden-Erkrankungen

Beckenorgan-/boden-Senkung:

  • Zystozele (Blasenabsenkung)
  • Rektozele (Mastdarmvorfall)
  • Genitalprolaps (Gebärmutter- & Vaginavorfall)

Inkontinenz

  • Urin- & Stuhl-Inkontinenz
    (Schließmuskelschwäche)

Kinderproktologie

  • Chronische Obstipation (chronische Verstopfung)
  • Analfissuren
  • Rektumprolaps (Mastdarmvorfall)
  • CED (chronisch entzündliche Darmerkrankung)